TKKG (Reihe) (1979)

von Stefan Wolf (eigentlich Rolf Kalmuczak), nach dessen Tod von verschiedenen Autoren fortgeführt

  • Erstveröffentlichung ab 1979 in Deutschland

Zum Inhalt des 1. Bandes „Die Jagd nach den Millionendieben“:

„Eigentlich wollen Tarzan, Gaby und Karl nur mal abends übers Volksfest bummeln, aber aus dem kleinen Ausflug wird ein großes Abenteuer. Zufällig beobachtet Tarzan, wie die schon lange gesuchten Millionendiebe aus einer Villa wertvolle Gemälde stehlen. Unsere vier Freunde vom TKKG, denn natürlich gehört auch Klößchen dazu, wollen die Bande ganz allein entlarven. Welche Rolle spielt der seltsame Bruder des unsympathischen Zeichenlehrers Pauling? Haben die Rocker etwas mit den Einbrüchen zu tun? Was tut sich in der feudalen Villa von Klößchens Eltern, wo der Chauffeur niedergeschlagen wird und das Luxusauto verschwindet? Lauter merkwürdige Dinge geschehen, die sich nicht zusammenreimen. Nichts kann unsere vier Freunde von der waghalsigen Gangsterjagd abhalten, die mit einer handfesten Überraschung endet.“

(Inhaltstext und Coverbild mit freundlicher Genehmigung von: © cbj Verlag (Verlagsgruppe Random House), München)

Hier geht es zum OPAC der Stadtbücherei Neumünster.

Anmerkung: Im Bestand der Stadtbücherei Neumünster befinden sich die originalen Ausgaben des Pelikan-Verlags. Dieser existiert nicht mehr, deshalb werden hier die neuen Ausgaben des cbj Verlags präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.